Haben Sie Schwierigkeiten mit der Darstellung dieser Nachricht? Hier klicken, um die Nachricht im Web-Browser anzuzeigen. Haben Sie eine Frage?
See us at IDS 2015: Hall 11.3, Aisle E No. 030

Internationale Dental-Schau 2015

Die Internationale Dental-Schau (IDS) findet alle zwei Jahre statt und gilt als eine der wichtigsten Messen der Dentalbranche. Zahnärzten, Kieferorthopäden und Branchenvertretern bietet die 36.

Ausgabe der Messe wieder die Gelegenheit zum Informationsaustausch und für die innovativen Unternehmen der Branche ist sie die Möglichkeit, ihre Produktneuheiten und Fortschritte auf dem Gebiet der Zahnheilkunde zu präsentieren.

Click to view MRC's new Promo video for IDS 2015

Während der IDS 2015 wird MRC (Myofunctional Research Co.) die aktuellsten technischen Entwicklungen bei den intraoralen Apparaturen, neue Online-Programme zur Patientenführung und Fortbildungsprogramme für Behandler sowie Behandlungssysteme bei neuromuskulären Dysfunktionen bzw. Dysfunktionen der oberen Atemwege vorstellen.

Patientenführung: die Myobrace®-App

Dysfunktionen der Atemwege und neuromuskuläre Dysfunktionen wurden als Faktoren erkannt, die entscheidend zur Entstehung von Dysgnathien beitragen. Auf der Grundlage moderner Forschung arbeitet die myofunktionelle Kieferorthopädie daran, die tiefer liegenden Ursachen von Zahnfehlstellungen zu behandeln.

MRC hat die Mitarbeit der Patienten als entscheidenden Aspekt der myofunktionellen Kieferorthopädie erkannt, und indem die Patienten dazu ermutigt werden, im Rahmen ihrer Behandlung eine aktive Rolle einzunehmen, lassen sich beeindruckende und stabile Ergebnisse erzielen. Um diese gute Compliance zu fördern, kommt der Patientenführung und -aufklärung im Rahmen der Myobrace®-Behandlung eine entscheidende Funktion zu.

Sneak peak at MRC's Booth for IDS 2015

Während der IDS 2015 wird MRC seine neueste Entwicklung bei den Programmen zur Patientenführung vorstellen.Wenn Eltern verstanden haben, dass die Wachstumsentwicklung ihres Kindes gestört ist, und ihnen die verfügbaren Optionen zu einer sofortigen Behandlung erläutert werden, sind wohl die meisten an dem interessiert, was die myofunktionelle Kieferorthopädie ihnen zu bieten hat.

Die stark interaktive Myobrace®-App wird zusammen mit den Myobrace®-Apparaturen eingesetzt, und ist speziell an den Bedürfnissen junger Patienten ausgerichtet. Sie bereitet aufklärende Informationen zusammenhängend auf einem Niveau auf, das die jungen Patienten verstehen, und das Ihnen Spaß macht.


Die hierfür ausgebildete Assistenz ist zwar für die Patientenaufklärung unverzichtbar, aber die App verringert den Zeitaufwand dieser Teammitglieder für die Aufklärungskomponente der Myobrace®-Behandlung. Die von MRC entwickelten, gezielten Übungen mit dem Myobrace® zielen darauf ab, eine falsche Atmung, und Zungenposition sowie dysfunktionale Schluckmuster des Patienten zu korrigieren, die Lippen- und Wangenmuskulatur zu kräftigen und die Haltung zu verbessern.

Myobrace Activities

Die Übungen mit dem Myobrace® werden in Kombination mit der Myobrace®-Apparatur durchgeführt und helfen, orale Habits abzustellen.

Die App ermutigt die Patienten zur Mitarbeit, indem sie eine Reihe von Videos bereitstellt, in denen alle Übungen demonstriert werden, und anschließend mit einem Quiz abfragt, wie und weshalb die Patienten die Übungen korrekt machen sollten. So sorgt die App dafür, dass die Patienten den maximalen Nutzen aus den Übungen mit dem Myobrace® ziehen. Die App ist so gestaltet, dass sie den Patienten aktiv in die Behandlung einbezieht, und bietet eine interaktive Umgebung mit individuellen Zielen und Anreizen.

Die Struktur dieser Übungsreihe ist zwar intuitiv, um den Patienten so durch die gesamte Abfolge an Übungen zu führen, dass aus der Reihenfolge der größte Nutzen gezogen werden kann, doch bietet sie dem Behandler auch die Möglichkeit im Einzelfall individuelle Übungsabfolgen festzulegen. Die Myobrace®-App ist mit den meisten Computern, Tablets und Smartphones kompatibel und ist für Kinder aller Altersgruppen konzipiert.

Myofunktionelle Nachtschienen

Beobachtungen zeigen, dass im 21. Jahrhundert eine steigende Zahl der Kinder neuromuskuläre Dysfunktionen bzw. Dysfunktionen der oberen Atemwege aufweist. In den letzten 25 Jahren hat MRC diese Probleme als Hauptursache von Dysgnathien erforscht. Darüber hinaus ist in der Medizin nun anerkannt, dass Dysfunktionen der oberen Atemwege schwerwiegende gesundheitliche Konsequenzen nach sich ziehen können, z. B. bei Kindern Verhaltensauffälligkeiten, ADHS und Lernschwierigkeiten sowie bei Erwachsenen Herzprobleme und obstruktive Schlafapnoe.

MRC ist zu der Einsicht gekommen, dass die Beseitigung dieser Störungen der oberen Atemwege und der neuromuskulären Dysfunktionen dazu beiträgt, das natürlich angelegte Wachstums- und Entwicklungspotential der Kinder verfügbar zu machen. 

In einfachen Worten: Ein Kind, das durch die Nase atmet, die korrekte Zungenposition (im Oberkiefer) einnimmt und korrekte Schluckmuster hat, wird sich sehr wahrscheinlich gut entwickeln, und kaum kieferorthopädische Behandlung brauchen. 

Bad Myofunctional Habits

Die Dysfunktion der Atemwege kann schwerwiegende gesundheitliche Probleme nach sich ziehen, wenn sie nicht behandelt wird.

Im Gegensatz dazu wird ein Kind, das durch den Mund atmet und die Zunge nicht korrekt im Oberkiefer platzieren kann, auch ein aberrierendes Schluckmuster und sehr wahrscheinlich auch eine Dysgnathie aufweisen sowie andere im Zusammenhang mit der Atmung stehende Gesundheitsprobleme haben.

Die Behandlungssysteme von MRC bieten das Potential einer präventiven kieferorthopädischen Vorbehandlung – sie können die Schwere von Dysgnathien vermindern und häufig die üblichen Extraktionen und festsitzenden Behandlungen überflüssig machen.

Deshalb verfügt MRC nun über Systeme von Apparaturen, sowie Systeme zur Patientenführung und für das klinische Management, die Kieferorthopäden und Zahnärzten eine neue Dimension der profitablen Praxiserweiterung erschließen.  Diese Systeme gehen die Dysfunktion der oberen Atemwege und neuromuskuläre Dysfunktionen gezielt an und so profitieren Kinder im Wachstum bereits sehr hinsichtlich ihrer Gesundheit und Entwicklung. MRC plant für 2015 außerdem mit einer Serie von myofunktionellen Nachtschienen, myOSA®, das Behandlungsspektrum auf Atmungsstörungen bei Erwachsenen auszudehnen.

Die fortschrittlichen Systeme von MRC zur Behandlung von Dysfunktionen der Atemwege und von neuromuskulären Dysfunktionen ermöglichen es Zahnärzten und Kieferorthopäden, mehr Patienten zu behandeln, den Patientenflow zu verbessern, die Effizienz durch Delegieren zu erhöhen und finanzielle Vorteile für sich und die Eltern zu realisieren. Besuchen Sie unseren Stand auf der IDS und erfahren Sie mehr darüber oder besuchen Sie unsere Website unter myoresearch.com und besuchen Sie ein Seminar!

Kurse und Fortbildungen von MRC

Mit seinem weltweiten Netzwerk an internationalen Fortbildungseinrichtungen verfügt MRC über die Mittel, Zahnärzten, Kieferorthopäden und ihren Teams hochkarätige Seminare zu bieten, die wertvolle Erkenntnisse über die Diagnose und Therapie von Dysgnathien mit dem Myobrace®-System vermitteln.

In unseren praktischen Kursen erwerben die Teilnehmenden das Wissen und die Fähigkeiten, um eine größere Bandbreite an Fällen behandeln und eine bessere Compliance seitens der Patienten erzielen zu können und zugleich die Wirtschaftlichkeit der Behandlung zu erhöhen. Behandler, die an einem Kurs von MRC teilnehmen, dürfen auch auf das exklusive Online-Fortbildungsprogramm über Myobrace® von MRC zugreifen.

Having trouble viewing this email? Click here to view in browser

...Weitere Informationen >>

Myobrace® Zertifizierungsprogramm – Myobrace® Certified Provider™

Das Myobrace®-Zertifizierungsprogramm wurde für Zahnärzte und Kieferorthopäden entwickelt, die ein effizientes, rationelles Verfahren suchen, mit dem sie die myofunktionelle Kieferorthopädie in ihre Praxis integrieren können. Die zertifizierten Myobrace®-Anbieter erhalten Zugang zu allen von MRC entwickelten Tools, wie dem System zur räumlichen Strukturierung der Praxis, dem Patientenführungsprogramm (einschließlich der Übungen mit dem Myobrace®) und zu Marketinginstrumenten.

......Weitere Informationens >>

Become a Myobrace Certified Provider™

Intraorale Apparaturen mit System

Das Myobrace®-System besteht aus hoch entwickelten Apparaturen für die myofunktionelle Kieferorthopädie. Es ermöglicht die Korrektur myofunktioneller Habits, die Expansion des Kiefers und die Regulierung der Zahnstellung innerhalb eines abgestimmten Systems, das die wachsende Nachfrage seitens der Eltern nach einer zeitgemäßen, frühzeitigen kieferorthopädischen Vorbehandlung stillt. Die intuitive Struktur der Serien mit Myobrace®-Apparaturen hat es Behandlern aus aller Welt ermöglicht, myofunktionelle kieferorthopädische Behandlungsverfahren einfach und erfolgreich in ihrer Praxis umzusetzen. Die Serie Myobrace for Brace, die MRC auf der IDS 2015 vorstellen wird, ist die neueste Ergänzung des Angebots an Myobrace®-Apparaturen von MRC.

Myobrace for Brace ist ein dreistufiges System kieferorthopädischer Apparaturen, das die Behandlung der Habits ermöglicht, die zu Dysgnathien führen, und gleichzeitig eine festsitzende Behandlung mit Brackets und Bögen erlaubt. Die Serie Myobrace for Brace, die dazu beitragen kann, die kieferorthopädischen Behandlungsergebnisse besser zu stabilisieren, umfasst das B1 und das B1 Ling zur Korrektur von Habits, das B2 zur Korrektur von Habits und zur Kieferexpansion und das B3 zur Korrektur von Habits während der Retentionsphase mit durchsichtigen Aligner-Schienen.

Myobrace for Braces™ B2 Appliance

Myobrace for Brace- B2 Appliance

Myobrace for Teens ist eine vierstufiges System kieferorthopädischer Apparaturen, das am besten wirkt, während die bleibenden Zähne durchbrechen und in ihre natürliche und korrekte Position geführt werden können. Während der IDS 2015 stellen wir von MRC wesentliche Verbesserungen der T1- und T2-Apparatur vor. Zu diesen Verbesserungen gehören auch neue bzw. verbesserte Funktionen für eine noch bessere Kieferentwicklung und Korrektur von Habits. Das Myobrace®-System von MRC ist das fortschrittlichste System für die myofunktionelle Kieferorthopädie weltweit. Es ermöglicht Behandlern, mehr Kinder früher zu behandeln, den Patientenflow zu verbessern, die Effizienz durch Delegieren zu erhöhen und es bietet finanzielle Vorteile für Behandler und Eltern gleichermaßen. Besuchen Sie unseren Stand auf der IDS 2015 und erfahren Sie mehr über dieses fortschrittliche System für die myofunktionelle Kieferorthopädie oder besuchen Sie unsere Website unter myoresearch.com und besuchen Sie ein Seminar!

Besuchen Sie unseren Stand auf der IDS 2015:
Halle 11.3, Stand E030

Oder besuchen Sie unsere Website unter www.myoresearch.com
und besuchen Sie eine unserer Fortbildungen!

MRC weltweit

Australia

Head Office & Training Center
Unit 1-4, 44 Siganto Drive
PO Box 14
Helensvale QLD 4212 Australia

Phone: 61 7 5573 5999
Toll-free: 1800 074 032
Fax: 61 7 5573 6333

General enquiries:
australia.hq@myoresearch.com

USA

Regional Office & Training Center
9267 Charles Smith Avenue
PO Box 2781
Rancho Cucamonga CA 91730 USA

Phone: 1 909 587 4940
Toll-free: 1866 550 4696
Fax: 1 909 945 3332

General enquiries:
usa.hq@myoresearch.com

Europe

Regional Office & Training Center
Gompenstraat 21c 5145 RM
PO Box 718, 5140 AS
Waalwijk, The Netherlands

Phone: 31 416 651 696
UK toll-free: 800 6962 7223
Fax: 31 416 652 745

General enquiries:
europe.hq@myoresearch.nl